2019-01-05
Mehr Minimalismus beim Publizieren

Eine Textdatei zum periodischen Ergänzen. Eingebettet in eine statische Webseite. Mal sehen, wohin das führt.


2019-01-12
Öffentlich nachdenken

Ich mag das Spannungsverhältnis von Permanenz und Flüchtigkeit im Netz.

Tweetstorms sind ein faszinierendes Beispiel dieser Spannung. Reichweite auf den Schwingen einer fremden Plattform mit all ihrem Ballast. Reichweite mit der Hypothek, den wirtschaftlichen Interessen der ausliefernden Plattform ausgeliefert zu sein.

Dieser Text ist öffentliches Nachdenken. Er wird sich verändern, wenn mir neue Gedanken begegnen, die ich festhalten will. Er wird sich verändern, wenn er bei Twitter auf Resonanz stößt. Dann schreibe ich ihn womöglich um. Dann trage ich das Gespräch von der fremden Plattform zurück in meine öffentlichen Notizen. Vielleicht. Permanent ist nur der Link auf diesen Text.

Hier eine Zusammenfassung und Anleitung zum Umgang mit dieser Art von Tweetstorms


2019-01-27
Kommunikationsarchitekt

Kommunikationsarchitektur baut Brücken und Erkenntnisräume für Sinnzusammenhänge.

Dazu arbeiten ich und mein Team mit Sprache, Visualisierung und Modellen. Wir bilden die Wirklichkeit in kleineren, überschaubaren Einheiten ab, um Zusammenhänge zu veranschaulichen. Wissen zu vergegenwärtigen. Gemeinsam gemeintes zu artikulieren. Konzepte zu kartographieren. Erkenntnisse zu gewinnen. Überzeugung zu kanalisieren. Initiativen zu mobilisieren. Wir helfen Komplexität navigieren.

Kommunikationsarchitektur ist ein Katalysator, um schnellere, besser informierte Entscheidungsfindung zu befähigen. In geleiteter Gruppenarbeit und mit Artefakten.